Beitragssätze

Laut Beschluß wurden Gebühren und Beiträge wie folgt festgelegt:

  • Aufnahme: gebührenfrei
  • Monatliche Beiträge
    Erwachsene 6,00 EUR
    Jugendliche bis 18 Jahre 5,00 EUR
    Schüler / Studenten / Auszubildende 5,00 EUR
    Wehr- / Zivildienstleistende 5,00 EUR
    Passive Mitglieder 2,50 EUR
    Paare (eine Überweisung) 11,00 EUR
    Familien 14,00 EUR

Zusätzlich sind pro Jahr ein Kontingent an ‘Arbeitsstunden’ zu leisten bzw. 2,50 EUR pro nicht geleisteter Stunde zu entrichten. Die ‘Arbeitsstunden’ sind nur von Mitgliedern ab 14 Jahren zu leisten; die passiven Mitglieder sind natürlich ebenfalls von dieser Regelung ausgenommen.

Formulare für Anmeldung, Einzugsermächtigung usw. sind unter Downloads verfügbar.

Zahlungsweise

Die Beitragszahlung ist ab dem auf das Eintrittsdatum folgenden Monat halbjährlich oder jährlich im Voraus zu entrichten und erstmals 14 Tage nach dem Eintrittsdatum fällig. Die regelmäßigen Zahlungen für die Jahresbeiträge sowie Beträge für nicht geleistete Arbeitsstunden sind jeweils zum 1. Februar fällig, Halbjahresbeiträge jeweils zum 1. Februar und 1. August.

Zahlungen sind grundsätzlich bargeldlos auf folgendes Konto zu entrichten:

Volleyball-Club Liederbach e.V.
Taunus-Sparkasse Liederbach

Kontonummer: 57 000 767 / BLZ: 512 500 00
IBAN: DE52 5125 0000 0057 0007 67 / BIC: HELADEF1TSK

Der VCL nutzt ab dem 01.07.2013 für Einzugsermächtigungen das SEPA-Lastschriftmandat.
Gläubiger ID: DE76ZZZ00000171164


Für jede Mahnung wird eine Mahngebühr in Höhe von 2,00 EUR erhoben.

Eintrittsfrist

Jede(r) Interessierte kann drei Mal kostenlos und unverbindlich an Trainingseinheiten des VC Liederbach teilnehmen. Während dieser Zeit besteht kein Versicherungsschutz von seiten des VC Liederbach. Danach muß er/sie sich entscheiden, ob er/sie Mitglied werden will.

Teilnehmen an Spielen, Turnieren und anderen Vereinsveranstaltungen können nur Vereinsmitglieder !

Kündigungsfristen

Der Austritt aus dem Verein kann jeweils vierteljährlich zum Quartalsende (31.3., 30.6., 30.9., 31.12.) erfolgen. Die Austrittserklärung bedarf der Schriftform und muß einem der Vorstandsmitglieder fristgerecht, d.h. sechs Wochen zum Quartalsende, zugegangen sein.

Arbeitsstunden

"Arbeitsstunden": gemeint ist damit, daß jedes Vereinsmitglied ein gewisses Kontingent an Stunden für den Verein abzuleisten hat. Dies kann z.B. die Unterstützung bei Festen und Turnieren sein (Auf- und Abbau Weihnachtsmarkt, Liederbacher Straßenfest, Freiluftturnier, Standdienst bei Festen, Unterstützung bei Turnieren ...). Werden diese Stunden nicht abgeleistet, ist eine Gegenleistung in Form von finanziellen Mitteln zu leisten.

Den Stundenzettel für die Abrechnung der Arbeitsstunden gibt es unter Downloads.
Bitte herunterladen, ausdrucken und dann die Stunden dort eintragen lassen.

Satzung und Vereinsordnungen

altSatzung Satzung (Stand März 2017)
altGeschaeftsordnung Geschäftsordnung (Stand: Dezember 2016)
altJugendordnung Jugendordnung
altNutzungsordnung Auszeit Nutzungsordung für den Vereinsraum 'Auszeit'