Am Samstag, den 16.01.2016, hatten wir unser erstes Heimspiel der Rückrunde in der Liederbachhalle.

Am Samstag, den 30. Januar traten die U13-Mädels und -Jungs des VC Liederbach beim TV Okriftel an. Die Jungs belegten den 1. Platz - die Mädels den 5. Platz.

Am Samstag, den 16. Januar 2016 trat die 3. Damen-Mannschaft des VC Liederbach beim Heimspieltag gegen die Mannschaften des VfL Goldstein und gegen TG Bad Soden 6 an.

Einen Bericht dazu liefern wir nach.

Hier vorab die Fotos von Frank.

 

Das letzte Spiel der Hinrunde, das wir bereits am 12.12.2015 spielten, fand ein weiteres Mal in Bad Soden satt. Wir nahmen uns als Ziel gegen den Tabellenletzten zu gewinnen und zu zeigen, dass wir dies auch wollen ohne den Spaß am Spielen zu verlieren - egal was wir am Ende des Spieles erreichen.

Die ersten 3 Sätze sahen ganz gut aus. Mit einem schwachen Anfang und einer tollen Aufholjagd gewannen wir den 1. und später auch den 3. Satz. Im 4. Satz verloren wir am Ende die Nerven: Das Nehmen von 2 Auszeiten und aller zur Verfügung stehenden Wechsel während der letzten Punkte half nicht. Die Führung verspielt und mit 24:26 verloren.
Im Tie-Break rafften wir uns alle noch einmal auf und spielten gut, aber für den Sieg reichte es auch hier nicht.

Wir nehmen einen weiteren Punkt aus dem Spiel mit, lassen aber 2 wichtige Punkte in Bad Soden liegen.

Es war eines unserer besten Spiele in dieser Saison, wenn wir Einstellung, Einsatz und Laufbereitschaft betrachten. Vor allem Hatice zeigte das mit Ab-Ab-Ab-Abstand beste Spiel ihrer Karriere J.

Im Angriff und Spielwitz fehlte uns insgesamt aber die letzte Konsequenz. Hinzu kam, dass Bad Soden VI einen respektablen und deutlichen Leistungssprung im Vergleich zum Anfang der Saison hingelegt hat.

So bleibt uns nur unser Ziel vom Sieg im Rückspiel zu Hause am 16.01.2016 zu erfüllen: 3 Punkte gegen Bad Soden VI für die Tabelle. Dazu sollten am besten auch noch am gleichen Spieltag ein paar Punkte gegen Goldstein hinzukommen. Gegen beide Mannschaften konnten wir schon mehr als Satzerfolge verbuchen.

Zum Jahresabschluss sollte es bei den Damen 2 etwas AKTIVES sein. Daher entschied man sich für Beachvolleyball. Die Spielerinnen, Martin und 2 treue Fans hatten viel Spaß - eine Aktion, die sich sicher für eine Wiederholung eignet.

Fotos von Claudia