9 Spielerinnen der 2. Damen-Mannschaft des VC Liederbach und ihr Trainer Matthias starteten beim Weihnachts- bzw. Neujahrsbeachen "sportlich sandig" ins neue (Volleyball-) Jahr. d2 beach 5 1 19

Zwei weitere Spieltage standen für die Mixed 1-Mannschaft an. Am 25.11. ging es nach Wiesbaden, wo der Turnerbund den zweiten Spieltag der Runde ausrichtete. Die Vorzeichen waren nicht ideal, da Ricka nur eins der drei Spiele mitspielen konnte und uns für die beiden anderen Spiele daher eine Dame fehlte. Zum Glück erklärte sich Neuzugang Doris sofort bereit, uns zu unterstützen.

d2 9 12 18Am Samstag vor dem Spieltag gegen TG Naurod waren die Aussichten für den Spieltag der 2. Damen-Mannschaft des VC Liederbach optimal: 3 Stellerinnen, 3 Mittelangreiferinnen, 3 Außengreiferinnen. Samstagnachmittag kam dann die 1. Krankmeldung, kurz darauf die 2. Absage wegen Krankheit. Somit waren wir nur noch 7 Spielerinnen.

Der Sonntag begann dann viel zu früh am Treffpunkt um 8:30 Uhr. Die ausgerufenen Ziele wurden gesteckt: 1. Spaß und gute Stimmung - gemeinsam sind wir stark; 2. Gewinnen - vielleicht in 3 Sätzen, notfalls in 5 Sätzen. 

Zum Schluss wurden beide Ziele perfekt erreicht: ein klarer 3:0 Sieg (25:21, 25:20, 25:16) bei perfekter Stimmung. Wir haben gemeinsam ein tolles Spiel absolviert.

Mit dabei waren Christina, Lisa, Melina, Paula, Sigrid, Svenja, Yvonne - gecoacht von Claudia. ergebnis

 

Hier einige Fotos, die Michael beim Spiel der Damen 2 gegen TG Zeilsheim gemacht hat. DANKE dafür.

Die Damen 3-Mannschaft hatte am 01.12.2018 in der Sportfabrik der FTG Frankfurt in Bockenheim ihren dritten Spieltag. Insgesamt waren fünf Mannschaften aus der Umgebung anwesend:

Der Gastgeber FTG Frankfurt, die TG Naurod, der TuS Griesheim, der VfL Goldstein und wir, der VC Liederbach.

 

JGK Spieltag FTG 20181201 124453

Unser erstes Spiel verlief sehr erfolgreich. Wir gewannen 2:0 gegen Griesheim. Als nächstes stellten wir das Schiedsgericht auf beiden Feldern. Das Spiel gegen Goldstein verlief ähnlich erfolgreich, wie das erste. Bei unserem dritten Spiel mussten wir uns hingegen etwas mehr anstrengen, gewannen letztendlich aber doch mit 2:1 nach Sätzen, wobei der dritte Gewinnsatz (Tiebreak) nur bis 15 Punkten gespielt wurde. Da wir auch das letzte Spiel gegen die Gastgeber-Mannschaft der FTG Frankfurt 2:0 gewannen, gelangten wir uns auf den Spitzenplatz des Spieltages. Alles in allem waren wir sehr erfolgreich und hatten auch eine Menge Spaß.

Mit von der Partie waren: Anna, Annika, Larissa, Lena, Jessica, Melda, Oliwia sowie als Trainer Sascha und Noemie.

Die Spiel und Ergebnisse im Detail:

Spielergebnisse FTG

Spielergebnisse FTG 2