Nachrichten Jugendliche & Kinder

Insgesamt 27 Kinder und Jugendliche sowie 10 Trainer und Betreuer nahmen in diesem Jahr am sporalttlichen Ausflug der Ballpiraten, VCL-Kids, U16-Jugend und Damen 3 des Volleyball-Club Liederbach e.V. teil. Am Freitag, den 10. Juli 2015, begann der Ausflug um 14:45 Uhr bei strahlendem Sonnenschein an der Liederbachhalle. Erster Programmpunkt war auch in diesem Jahr wieder die Verteilung der "VCL-Trainingslager-Shirts" – dieses Mal passend zum wolkenlosen Himmel in türkis. Alle waren überpünktlich und natürlich voller freudiger Erwartung.

Die VCL-Jungs in der Altersklasse U14/U15 belegten in der Saison 2014/2015 im Bezirk West den 3. Platz. Mitgespielt haben Eric Luca, Joachim, Miljan und Simon.

Und hier die Urkunde zum Erfolg!

Auch diese Jahr findet ein Trainingslager für unsere VCL-Kids, die VCL-Jugend und die Damen 3 statt. Vom 10.-12. Juli 2015 geht es wieder nach Sensenstein.

Anbei weitere alt Infos, ein alt Fragebogen und natürlich auch die alt Anmeldung.

Neu: alt Infos zum Ablauf

Um den Teamgeist der VCL-Mädels zu stärken und zusammen was zu unternehmen, hatten wir entschieden, am 14. Mai 2015 zusammen Armbänder zu basteln.

Wir haben uns bei mir, Idoia, getroffen und erstmal den Tisch mit Looms / Broschüren etc. „geschmückt“.

Andrea und ich wollten die Mädels, Youssra, Sara, Jasmin, Franzi, Isi unterstützen – aber sie sind richtige Profis!

Damit hatten wir eine gute Gelegenheit, uns besser kennenzulernen und über verschiedene Themen zu reden: Schule, Training, Saison …

Die Armbänder sehen toll aus, und wir möchten sie beim Straßenfest verkaufen.

Die Leute werden staunen!

...

 

Um den Teamgeist der Jungs zu stärken und einander noch besser kennenzulernen, hatten wir entschieden, am 16. Mai 2015 einen Ausflug zum Felsenmeer zu machen.

Gemeinsam kletterten wir die riesigen Steine hoch und runter - und das bei perfektem Wetter in dieser ganz besonderen Landschaft.

Miljan, Joachim und Eric mussten eine gefährliche Mission durch die Steinwuste erfüllen. Simon, der Kapitän, ging vorne weg und zeigte uns den besten Weg durch die Steine.

Ich, Idoia, eigentlich mit Fotografieren beschäftigt, bekam auf meine Bemerkung: „Ist das nicht schön hier? Was für eine tolle Landschaft!“ den entnervten Kommentar: „Ja,ja … sehr schön!“ Die Fotos zeigen die tatsächliche Meinung der Jungs.

Wir haben auch die Gelegenheit gehabt, über die Turniere / Saison zu sprechen.

...